Miriam Leinweber

Ich, Jahrgang 1989, wurde schon als Kind mit dem Pferdevirus infiziert. Nachdem ich neunjährig endlich meine ersten langersehnten Reitstunden bekam, war es dann völlig um mich geschehen. Irgendwann kam dann auch das erste Pferd - den Rest der Familie hatte ich erfolgreich mit dem Virus angesteckt.

Seit etlichen Jahren bin ich leidenschaftliche Westernreiterin, genieße einfach die Zeit mit unseren Vierbeinern und bin als Non Pro erfolgreich auf internationalen Turnieren v.a. in der Disziplin Reining unterwegs (NRHA, AQHA, DQHA). 

Meine Devise lautet immer: Die positive körperliche und mentale Entwicklung des vierbeinigen Partners stehen unbedingt an erster Stelle! Der sportliche Erfolg muss diesem Grundsatz immer untergeordnet werden. Grundlage hierfür ist die reelle Gymnastizierung des Pferdes, Stärkung seines Körpers und das stete Bemühen auf seine Bedürfnisse einzugehen, es zu motivieren und ihm zuzuhören! Nur so erhält man einen zufriedenen, strahlenden und über sich hinauswachsenden und gesunden Pferde-Partner an seiner Seite. Deswegen habe ich seit einigen Jahren neben dem Sport ein großes Interesse an Hand- und Freiarbeit inkl. Zirzensik. All diese Elemente sind für mich aus der Pferdeausbildung nicht mehr wegzudenken. Sie geben dem Pferd Selbstbewusstsein, Körpergefühl und sind ideal um spielerisch Abwechslung in Ausbildung und Alltag zu bringen.

Und: man lernt nie aus! Deswegen bemühe ich mich stets darum, mich weiterzuentwickeln und bilde mich neben fachspezifischen Fortbildungen zur TCM auch regelmäßig bei namhaften Reiningtrainern sowie bekannten Trainern aus der klassischen Reit-, Boden- und Freiarbeitsszene weiter.

Auf den Weg zur Pferdetherapeutin stubsten mich mal mehr und mal weniger sanft meine eigenen Pferde: gesundheitliche Probleme, die sich konventionell nicht oder nicht auf Dauer lösen ließen, bereiteten den Boden dafür, dass ich mich immer mehr selber belas, mich in unterschiedlichen Richtungen fortbildete. Schließlich gelangte ich auch zur chinesischen Medizin und ihren faszinierenden, vielfältigen Möglichkeiten. Schnell stand für mich fest: "Das möchte ich von der Pike auf lernen!". Seit der TCM-Ausbildung füge ich diesem Grundgerüst immer mehr therapeutische Bausteinchen hinzu und bilde mich ständig weiter. Denn wie heißt es so schön: Wer rastet, der rostet! So absolvierte ich nach im Juli 2022 erfolgreich die Prüfung zum Pferdeosteopathen um meinen Patienten nei Bedarf durch weitere Therapiemöglichkeiten noch besser und gezielter helfen zu können.
Neben vielen wunderbaren Dozenten und Therapeuthenkollegen, die ich bisher kennenlernen und von denen ich lernen durfte, waren und sind meine eigenen Pferde meine größten Lehrmeister.

Beruflicher Werdegang

  • 2009 Abitur
  • 2009-2017 Studium der klassischen Archäologie und alten Geschichte mit dem Abschluss Master of Arts in Göttingen
  •  2018:-2020 Promotion
  • 2017-2020 Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Klassische Archäologie Göttingen
  • 2021 Weiterbildung "Projektmanagement und Führung" IPMA Standart (Level D)


  • 2019 Ausbildung "Akupunktur für Pferde" bei Claudia Fehlhaber mit erworbenem Zertifikat nach bestandener Prüfung an der renommierten Fachschule für Osteopathische Pferdetherapie Welter-Böller
  • 2021/2022: Grundausbildung Osteopathie für Pferde mit erworbenem Zertifikat nach bestandener Prüfung bei Christina Maria Marlow Schröder, Mareike Lauber, Dr. Jenny Hagen u.a. an der EC Academy (EquiCanes, Mareike Lauber)

Fortbildungen

  • 2016 Seminar Huforthopädie-Kurs für Pferdebesitzer der DHG (Konstanze Rasch)
  • 2016 Hufbearbeitungsseminar F-Balance für Pferdebesitzer  von Equipodo (Martin Bösel)
  • Futterseminar "Mineralien in Balance" (Sonja Witschel)
  • 2019 Fortbildungsseminar Laser- und Magnetfeldtherapie für Tiere (Biomedical) mit Zertifikat
  • 2019 Hirudopunktur am Tier im bbez (Dr. Susanne Hauswirth) mit Zertifikat
  • 2020 Fortbildung "Der kinesiologische Muskeltest" mit Zertifikat bei Tier-TCM-Seminare (Susanne Kirsten)
  • 2020 "Dry Needling" mit Zertifikat bei Physio for Horses (Oliver Dörpinghaus & Claus Teslau)
  • 2021 Fortbildung "Akupunktur bei Störungen des Bewegungsapparates bei Pferden" (Fachschule für Osteopathische Pferdetherapie Welter-Böller, Claudia Fehlhaber)
  • Fortbildung "Einführung in die Homöopathie für Tiere" (Fachschule für Osteopathische Pferdetherapie Welter-Böller, Claudia Fehlhaber)
  • work in progress....
Miriam Leinweber Reining

 Reiterlicher Erfolge

  • mehrfacher Finalist (u.a. top ten)  NRHA Futurity und Derby Level 1-4 (Euro, Deutschland, Österreich, Frankreich) 
  • EM Bronzemedaille, sowie top five Platzierung Amateurreining auf EM der AQHA
  • Superior Award Reining AQHA
  • World Show Qualifier Amateur Reining AQHA
  • Reserve Highpoint Horse Reining Novice Amateur und Amateur der DQHA
  • Qualifikation und Platzierung Jungpferde Basis und Reining auf der German Open der EWU
  • Siege und Platzierungen auf NRHA, AQHA und EWU Turnieren

Auf unterschiedlichen teils von anfang an selbst ausgebildeten Pferden, mit  regelmäßiger professioneller Betreuung und Unterstützung durch die Trainer meines Vertrauens .